Der Social Media Manager – die zweite Auflage ist da

Der Social Media Manager – die zweite Auflage ist da

Ein Projekt, auf das ich besonders Stolz bin ist das Fachbuch „Der Social Media Manager“, das im Jahre 2013 auf den Markt kam und heute als das Standardwerk für die Aus- und Weiterbildung von Social Media Managern in Deutschland gilt. Mit diesem Erfolg habe ich nicht gerechnet, war das Buch doch eher ein Herzensprojekt, was insbesondere das schiefe Image des Berufsbildes gerade rücken sollte. Social Media Manager sind so viel mehr als die „Facebook-Klicker“, als die sie gerne tituliert werden. Social Media Management ist eine zutiefst strategische Aufgabe, die alle Bereiche eines Unternehmens tangiert und richtig implementiert, nachhaltig verändert. Eine wirkliche Management Aufgabe eben. Diese Attitüde wollte ich jedem Social Media Manager auf seinen Berufsweg mitgeben und war ganz überwältigt, als die erste Ausgabe ausverkauft war, bevor wir die Neuauflage fertig stellen konnten. Nun ist die zweite Auflage endlich im Handel erhältlich, dafür habe ich mehr als 1/3 des Buches komplett überarbeitet, neue Strömungen aufgenommen, Zahlen aktualisiert und reihenweise Screenshots ausgetauscht. Die Neuauflage wurde mit Hardcover geadelt und da so mehr Text auf eine Seite passt, fallen die gut 30 Seiten, die es im alten Format mehr geworden wären, gar nicht auf 😉 Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei all denen bedanken, die mir bei der Neuauflage zur Seite standen, mich unterstützt, entbehrt, kritisiert, inspiriert, lektoriert oder einfach mal nur in den Arm genommen haben. Ich gebe zu, die Herausforderung sehr gut laufendes Unternehmertum, Ehrenamt, Familie und Autorenschaft unter einen Hut zu bekommen, war in diesem Sprint besonders spürbar. Ohne Euch, mein fabelhaftes Netzwerk, hätte ich es nicht geschafft. Eine Übersicht über die Erstauflage und die entsprechenden...
Konferenzen und Co. 2015

Konferenzen und Co. 2015

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige Gelegenheiten mich auf Konferenzen zu treffen – ob als Besucherin, als Speaker oder für einen Workshop, Zeit für ein paar Zeilen oder einen Termin, findet sich immer. Sprechen Sie mich gerne an! Februar: 18.2. – 19.2. Depak Social Media Tagung Berlin – Keynote März: 18.3 -19.3. CeBIT Hannover – Projekt Management 20.3. – 21.3. Barcamp Ruhr – Essen 25.3- 27.3.  Google Launchpad Berlin  – Mentor April: 25.4. bis 27.4. videocamp Berlin – Projektbegleitung Mai: 4.5. bis 7.5. re:publica Berlin Juni: 1.6. bis 2.6. World Class Social Media Conference Frankfurt –...

Barcamp Hamburg 2014 – Save the Date & erste Infos

Save the date and spread the word Wir freuen uns sehr, dass wir Euch endlich ein Datum für das Barcamp Hamburg 2014 verkünden können. In diesem Jahr hat die Terminfindung ein wenig länger gedauert, da wir ein paar Veränderungen im Orga-Team hatten, dazu aber später mehr. Wie in den letzten Jahren haben wir das große Glück, dass OTTO uns wieder Willkommen heisst und wir das Camp in den gewohnten Räumlichkeiten abhalten können. Dafür schon einmal ein großes Dankeschön an dieser Stelle. In diesem Jahr fällt der Termin auf das zweite November Wochenende, wie gewohnt am Freitag und Samstag. Das Datum lautet entsprechend: 7.11. bis 8.11.2014 Wir freuen uns darauf Euch wieder zu sehen und auf viele bekannte und hoffentlich auch neue Gesichter. Also erzählt es weiter, verwendet den Hashtag #bchh14, haltet euer Pofil aktuell, folgt uns auf Facebook und bei Twitter – es geht wieder los!   Ergebnis der Spendenaktion Wie Ihr wisst, arbeitet das Barcamp Hamburg komplett ohne wirtschaftliche Gewinne. Im letzten Jahr hatten wir so nach Abzug aller Kosten die schöne Summe von 2.487,19€, die wir spenden konnten. Wir haben uns entschieden, damit zwei Organisationen zu unterstützen. Das Haus Leuchtfeuer e.V., welches uns so grandios mit der Kinderbetreuung auf dem Camp unterstützt hat bekam einen Spendenbeitrag von 1.487,19 €. Dem Verein Bildung ohne Grenzen e.V. kam der Spendenbeitrag von 1000,00 € zugute. Damit hat sich übrigens die Spendensumme im Vergleich zum Vorjahr fast um das 3-fache erhöht. Ein tolles Ergebnis finden wir! Sponsoren & Partner gesucht   Ohne Sponsoren wäre das Barcamp Hamburg nicht möglich! Deswegen noch ein dickes Dankeschön an unsere Unterstützer aus dem letzten Jahr. Auch in diesem Jahr sind wir für die finanzielle Absicherung...

Über die Geschichte und Zukunft von Barcamps – re:publica 2014 #rp14

Die re.publica in Berlin, jedes Jahr wieder das größte Event rum um digitale Themen in Deutschland und gleichzeitig ein riesengroßes Klassentreffen. In diesem Jahr bin ich nicht nur vom 5. bis zum 8.5. vor Ort, sonder habe zusätzlich die Ehre gemeinsam mit Stefan Evertz, Stephanie Assmann und Florian Krakau auf der Bühne zu stehen und das zu einem meiner Lieblingsthemen – Barcamps. „Geh mir weg mit Barcamp“ lautet der provokante Titel und die Kurzzusammenfassung der Diskussionsrunde liest sich so: In einem kompakten Impulsvortrag erklären wir: Was ist ein BarCamp? Wie ist es entstanden? Was ist die Idee dahinter? Wir schauen auf die klassischen BarCamp-Regeln, auf Varianten (ThemenCamps), auf Zahlen rund ums Thema und auch auf kritische Stimmen. In der anschließenden Diskussion gehen wir der Frage auf den Grund, wohin sich das Format entwickelt und welches Potential es überhaupt noch hat. Stefan Evertz diskutiert gemeinsam mit Vivian Pein (u. a. CommunityCamp Berlin, BarCamp Hamburg), Stefanie Aßmann (MonitoringCamp) und Florian Krakau (BarCamp Offenburg, PathCamp) über die Zukunft des Formats. Ich freue mich sehr auf viele gute Gespräche in Berlin – Interesse an einem Termin? Dann einfach bei mir melden oder ansprechen, wenn Ihr mich seht...

Vorträge, Workshops, Barcamps und mehr 2014

Auch in 2014 wird es wieder eine Reihe von Gelegenheiten geben mich bei Vorträgen, Workshops , als Teil des Organisationsteams oder „einfach so“ auf einer Veranstaltung zu sehen und zu treffen. Diesen Beitrag werde ich über das Jahr hinweg immer wieder aktualisieren, aber schon jetzt mit einer ersten Übersicht starten. Ihr seid auch auf einer dieser Veranstaltungen? Sprecht mich gerne vor Ort an oder macht im Vorfeld einen Termin mit mir aus, ich freue mich immer über interessante Gespräche. Januar 27.1. Community Manager Appreciation Day – Panel (Hangout Online) 31.1. Pathcamp Februar 19.2. Social Media Week Hamburg – Workshop – Berufsbild des Social Media Managers 25.2. Vortrag an der LVQ zum Berufsbild des Social Media Managers für Alumni und Interessenten des zugehörigen Lehrgangs März CeBIT – internes Community Management, Enterprise 2.0 – (Panel & Workshop) 22. -23.3. Barcamp Ruhr April 4. – 5.4. CRMcamp (Organisation) Mai 6. – 8.5. re:publica Berlin Juni 26.6. Digital & Media Summit Hamburg Juli August September IFA – Social Media Dinner Oktober 01.-03.10 Google Launchpad (Mentor) 16.10.        Barcamp Düsseldorf 25- 26.10. Communitycamp (Organisation) 28.10         IHK Köln – Social Business (Vortrag) November 07.-08.11 Barcamp Hamburg (Organisation) 29-30.11  Google GDG Lead Summit (Vortrag)...

Interview zu Social Media Management im Wandel

Kai Thrun hat mir für das 247Grad Blog ein paar Fragen rund um das Thema Social Media Management gestellt. Die Schwerpunkte lagen dabei auf Corporate Social Media und den Herausforderungen bei der Einführung eines Social Media Managements, sowie dem Berufsbild des Social Media Managers an sich. Konkret ging es nach einer kurzen Vorstellung meiner Person um diese Fragen Du bist einige Jahre im Geschäft und schon sehr früh mit dem Beruf des Community Manager in Berührung gekommen. Wie hat sich aus deiner Sicht, das Berufsbild des Social Media Managers (der evtl. auch eine kleine Community gebildet hat) / Community Managers über die Jahre verändert? Welche Herausforderungen muss sich jemand stellen, der das Thema neu in ein Unternehmen einführt / die Erstbesetzung inne hat. Welche internen Prozesse müssen gestaltet werden? Auf welche Probleme stößt man dort am häufigsten und wie löst man diese? Was muss man mitbringen, um Social Media Manager zu sein? In welcher Pflicht steht der Social Media Manager gegenüber anderen Abteilungen? (Zahlen, Berichte, Fakten) Vielen Dank an dieser Stelle an Kai für die spannenden Fragen, die Antworten sind hier...